Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Für Abfüllsystem: Abfüllsystem - Reservierungssystem
Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person gemäß den Paragraphen 19 und 20 des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze (im Folgenden als „Gesetz“ bezeichnet) sowie Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr (im Folgenden als „Verordnung“ bezeichnet) Diese Informationen sollen Ihnen vermitteln, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wie wir damit umgehen und für welche Zwecke wir sie verwenden Wir können es Ihnen zur Verfügung stellen, wo Sie Informationen über Ihre personenbezogenen Daten erhalten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten geltend machen können.
Identität und Kontaktdaten: Der Controller, der Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, ist Unternehmen: TATRAKON spol. sro, Alžbetina 23, 058 01 Poprad, Handelsregisternummer 31692613, E-Mail info@tatrakon.sk
Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten, der die Verarbeitung personenbezogener Daten überwacht:
Ing. Dominik Bartko, dpo3@proenergy.sk
1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Reservierung von Unterkünften über ein elektronisches System. Personenbezogene Daten werden verarbeitet: gemäß § 13 Absatz 1 (b) des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze im Rahmen der Erörterungen über vorvertragliche Beziehungen und der Erfüllung von Vertragsbeziehungen gemäß § 13 Absatz 1 Buchstabe c - Sondergesetz, das Gesetz Nr. 513/1991 des Handelsgesetzbuches, as geändert. Das berechtigte Interesse des Controllers oder Dritter Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke des berechtigten Interesses des Controllers oder Dritter findet keine Anwendung.
2. Identifizierung der verarbeiteten personenbezogenen Daten der betroffenen Personen Die betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind: Kunden der Pension / des Hotels. Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten: Titel, Name, Nachname, Adresse des Wohnsitzes, Anreisedatum, Abreisedatum.
3. Identifizierung von Empfängern, Empfängerkategorien Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann den befugten Stellen (z. B. Einrichtungen und Organisationen) gemäß einer bestimmten gesetzlichen Regelung oder den Auftragnehmern (insbesondere den Datenverarbeitern), die sich verpflichtet haben, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, personenbezogene Daten zur Verfügung stellen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten wie folgt:
Andere zugelassene Person - Allgemein verbindliche gesetzliche Regelung nach § 13 Absatz 1 Buchstabe c des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze
Auftragnehmer (vertraglich festgelegt) - Paragraph 34 des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze
Webglobe - Yegon, sro, Stará Prievozská 2, Bratislava, IČO: 36 306 444 - Webspace-Anbieter
Clouding sro, IČO: 47549980, Poprad, Okružná 776/52 - IT-Dienstleistungen
Booking com., BV, Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Holandsko - Reservierungsdienste
Personenbezogene Daten können an andere Empfänger weitergegeben werden, wenn die betroffene Person damit einverstanden ist oder befiehlt, ihnen ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.
4. Weitergabe personenbezogener Daten an Drittländer / internationale Organisationen Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Drittländer oder internationale Organisationen findet nicht statt.
5. Identifikation der Quelle, deren Daten direkt von der betroffenen Person oder ihrem gesetzlichen Vertreter (persönlich, per E-Mail, Telefonanruf, über die Website des Controllers) erhoben wurden. Von anderen Personen mit Zustimmung der betroffenen Person ist es für die Erfüllung des Vertrages oder die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung erforderlich.
6. Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist, jedoch höchstens für den Zeitraum von 5 Jahren.
7. Profiling Der Controller verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht durch Profiling oder auf ähnliche Weise auf der Grundlage automatisierter individueller Entscheidungen.
8. Rechte der betroffenen Person Die betroffene Person hat das Recht, vom Controller den Zugang zu den sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten, das Recht auf Löschung oder Beschränkung personenbezogener Daten, das Recht auf Auskunft zu verlangen der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen, das Recht, keiner Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung einschließlich Profilierung beruht, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht, das Verfahren bei der Aufsichtsbehörde einzuleiten. Wenn der Controller die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person verarbeitet, hat die betroffene Person das Recht, jederzeit ihre Zustimmung zur Verarbeitung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf. Die betroffene Person kann ihre Rechte durch Senden einer E-Mail an die E-Mail-Adresse: personalne@tatrakon.sk oder durch Senden des Schreibens an die Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen ausüben.
9. Pflicht zur Angabe personenbezogener Daten Die Angabe personenbezogener Daten ist eine gesetzliche Voraussetzung / vertragliche Verpflichtung oder die zum Abschluss des Vertrages erforderliche Voraussetzung. Die betroffene Person ist verpflichtet, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, und wenn sie dies ablehnt, stellt der für die Verarbeitung Verantwortliche keine Dienstleistungen für die betroffene Person bereit.


Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Für Abfüllsystem: Abfüllsystem - Protokollierung der untergebrachten Personen
Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person gemäß den Paragraphen 19 und 20 des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze (im Folgenden als „Gesetz“ bezeichnet) sowie Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr (nachstehend „Verordnung“)
Diese Informationen zielen darauf ab zu wissen, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wie wir damit umgehen, zu welchen Zwecken wir sie verwenden, an wen wir sie stellen können, wo Sie Informationen über Ihre personenbezogenen Daten erhalten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung durchsetzen können persönliche Daten.
Identität und Kontaktdaten:
Der Controller, der Ihre persönlichen Daten verarbeitet, ist: Tatrakon spol. s ro, Alžbetina 23, 058 01 Poprad, IČO 31692613, info@tatrakon.sk
Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten, der die Verarbeitung personenbezogener Daten überwacht:
Ing. Dominik Bartko, dpo3@proenergy.sk
1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Führung der Aufzeichnungen der Personen, die gemäß § 13 Absatz 1 (b) des Gesetzes Nr. 18 / 2018Coll untergebracht sind. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze, Paragraph 24 des Gesetzes Nr. 253/1998 Slg. in der geänderten Fassung und Paragraph 5 des Gesetzes. 48/2002 Coll. in der geänderten Fassung. Personenbezogene Daten werden verarbeitet gemäß: § 13 Absatz 1 (b) des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze, § 243/1998 des Gesetzes Nr. 253/1998 und § 5 des Gesetzes. 48/2002 Coll.
Das berechtigte Interesse des Controllers oder Dritter Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke des berechtigten Interesses des Controllers oder Dritter findet keine Anwendung.
2. Identifizierung der verarbeiteten personenbezogenen Daten der betroffenen Personen Die betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind: Untergebrachte Personen. Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten: Name, Nachname, ständige Anschrift, ID-Nummer oder Reisedokument (Passnummer), Aufenthaltsdauer, Geburtsdatum, Nationalität.
3. Identifizierung von Empfängern, Empfängerkategorien Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann den befugten Stellen (z. B. Einrichtungen und Organisationen) gemäß einer bestimmten gesetzlichen Regelung oder den Auftragnehmern (insbesondere den Datenverarbeitern), die sich verpflichtet haben, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, personenbezogene Daten zur Verfügung stellen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten wie folgt:
Andere zugelassene Person - Allgemein verbindliche gesetzliche Regelung nach § 13 Absatz 1 Buchstabe c des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze
Auftragnehmer (vertraglich festgelegt) - Paragraph 34 des Gesetzes Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter anderer Gesetze
Clouding sro, IČO: 47549980, Poprad, Okružná 776/52 - IT-Dienstleistungen
Personenbezogene Daten können an andere Empfänger weitergegeben werden, wenn die betroffene Person damit einverstanden ist oder befiehlt, ihnen ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.
4. Weitergabe personenbezogener Daten an Drittländer / internationale Organisationen Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Drittländer oder internationale Organisationen findet nicht statt.
5. Identifikation der Quelle, deren Daten erhoben wurdenDirekt von der betroffenen Person oder ihrem gesetzlichen Vertreter (persönlich, per E-Mail, Telefonanruf, über die Website des Controllers).
6. Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist, jedoch höchstens für 10 Jahre.
7. Profilierung
Der Controller verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht durch Profilierung oder auf ähnliche Weise auf der Grundlage automatisierter Einzelentscheidungen.
8. Rechte der betroffenen Person
Die betroffene Person hat das Recht, vom Controller den Zugang zu den sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten, das Recht auf Löschung oder Beschränkung personenbezogener Daten, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen das Recht, nicht nur einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung einschließlich Profilierung beruht, das Recht auf Datenportabilität sowie das Recht, das Verfahren bei der Aufsichtsbehörde einzuleiten. Wenn der Controller die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person verarbeitet, hat die betroffene Person das Recht, jederzeit ihre Zustimmung zur Verarbeitung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf. Die betroffene Person kann ihre Rechte durch Senden einer E-Mail an die E-Mail-Adresse: personalne@tatrakon.sk oder durch Senden des Schreibens an die Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen ausüben.
9. Pflicht zur Angabe personenbezogener Daten Die Angabe personenbezogener Daten ist eine gesetzliche Voraussetzung / vertragliche Verpflichtung oder die zum Abschluss des Vertrages erforderliche Voraussetzung. Die betroffene Person ist verpflichtet, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, und wenn sie dies ablehnt, kann die Dienstleistung nicht für sie erbracht werden.


Wie teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

  • Booking.com: Wir haben uns mit Booking.com B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande (www.booking.com) (im Folgenden Booking.com genannt) zusammengeschlossen, um Ihnen einen Online-Buchungsservice zu bieten. Wir bieten die Inhalte für diese Webseite und Sie buchen direkt bei uns, aber die Buchungen werden durch Booking.com bearbeitet. Die Informationen, die Sie auf dieser Webseite eingeben, werden demnach mit Booking.com und seinen Affiliate-Partnern geteilt. Zu den Informationen gehören beispielsweise personenbezogene Daten wie Ihr Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, die Namen der mitreisenden Gäste und andere Angaben, die Sie während der Buchung eingegeben haben. Um mehr über die Booking.com-Unternehmensgruppe zu erfahren, klicken Sie bitte auf Über Booking.com.
  • Booking.com schickt Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, eine Vorab-E-Mail und Informationen zur Umgebung und der Unterkunft. Booking.com bietet ebenfalls von seinen regionalen Büros rund um die Uhr einen internationalen Kundenservice in über 20 Sprachen. Indem Sie Ihre Daten mit dem weltweiten Kundenservice von Booking.com teilen, können die Mitarbeiter Ihnen bei Fragen und Anliegen weiterhelfen. Booking.com kann Ihre Informationen für technische, analytische und Marketingzwecke wie in den Datenschutzbestimmungen von Booking.com festgelegt, nutzen. Das bedeutet, dass Ihre Informationen auch mit anderen Mitgliedern von Booking Holdings Inc. zu Analysezwecken geteilt werden können, um Ihnen reisebezogene Angebote unterbreiten und Ihnen einen individuellen Service bieten zu können. Falls das nach anwendbarem Gesetz verlangt wird, dann fragt Boooking.com zuerst nach Ihrem Einverständnis hierfür. Falls Ihre Daten in ein anderes Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, dann wird Booking.com vertragliche Vereinbarungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten immer noch entsprechend europäischer Standards geschützt sind. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Booking.com wenden Sie sich bitte an dataprotectionoffice@booking.com.
  • BookingSuite: Ihre personenbezogenen Daten könnten geteilt werden mit BookingSuite B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande, also die Firma, die diese Webseite und die Seite suite.booking.com betreibt.